Ein Samstagsspaziergang in Saarbrücken

Der Wetterbericht hatte für diesen Samstag Regen vorhergesagt, viel Regen. Eine absolute Fehleinschätzung, die mich aber davon abhielt, für diesen Tag Unternehmungen im Freien zu planen.

Schon morgens früh bei meinem üblichen 6-Kilometer-Lauf an der Saar vorbei wunderte ich mich ob des herrlichen Sonnenscheins, der dann auch den ganzen Tag über anhielt. Am späten Vormittag hielt es mich nicht mehr in der Wohnung, ich schnappte mir meine Kamera und machte mich auf zu einem gemütlichen Spaziergang Richtung Saarufer. Vom Willi-Graf-Ufer aus spazierte ich in Richtung der Alten Brücke, über die ich die Saar querte und an der Schlosskirche vorbei zum Saarbrücker Schloss hinaufstieg.

Unterwegs nahm ich einige Bilder auf, auf eine für mich ganz unübliche Art. Normalerweise bin ich fotografisch immer mit Stativ und einer Ausrüstung mit 3 verschiedenen Objektiven unterwegs – und mit Vorliebe zur Blauen Stunde, frühmorgens oder abends, wegen des unvergleichlich günstigen Lichtes.
Nun, ich finde, es sind ein paar schöne Fotos entstanden auf meiner Tour, einige davon finden Sie hier. Klicken Sie auf die Fotos, um sie in voller Größe zu sehen.

Kamera: Sony α7R II
Objektiv: Sony FE 12-24mm F4 G

Ein Samstagsspaziergang 3

Am Willi-Graf-Ufer

Ein Samstagsspaziergang 4

Willi-Graf-Ufer

Ein Samstagsspaziergang 2

Die Alte Brücke über die Saar

Ein Samstagsspaziergang 6

Alte Brücke, im Hintergrund die Schlosskirche

Ein Samstagsspaziergang 5

Schlosskirche

Ein Samstagsspaziergang 1

Blick von der Alten Brücke vers Wilhelm-Heinrich-Brücke