Lichtkunst zum Weltfrauentag in Saarbrücken

Anlässlich des Weltfrauentages 2018 haben Studierende der Saarbrücker Kunsthochschule HBK eine Gebäudeillumination für die Alte Evangelische Kirche am Cora-Eppstein-Platz entworfen. Auf Initiative des FrauenForums Saarbrücken erinnerte die Lichtkunst-Vorführung an den Kampf für das Frauenwahlrecht. Für SR 2 KulturRadio hat sich Reporterin Isabel Heine unter die Passanten gemischt.

Das Jahr 1918 war ein sehr wichtiges auf dem Weg zur Gleichberechtigung von Mann und Frau in Deutschland. Ein Gesetz erlaubt seitdem auch Frauen sich an Wahlen zu beteiligen. 100 Jahre gibt es das Frauenwahlrecht nun.

Rund um den Internationalen Frauentag am 8. März erinnert das FrauenForum Saarbrücken an den Kampf für das Frauenwahlrecht. Dafür hat sich das Aktionsbündnis Verstärkung von Künstlerinnen der HBK geholt. Sie haben passend zum Thema Lichtinstallationen entworfen, die an die Außenwand der alten evangelischen Kirche hinter dem St. Johanner Markt projiziert wurden.

Text: Isabel Heine, SR.de

Fotogalerie: Illumination Alte Evangelische Kirche

Bitte auf die Bilder klicken!