Wolfgang Staudt Fotografie

Fotografie und Kultur

Schlagwort: Kambodscha

Fischerinnen in Kambodscha

Fischerinnen in Kambodscha

Auf dem Weg zu dem riesigen kambodschanischen See Tonle Sap stoppte unser Reiseleiter den Kleinbus, als er Frauen in einem schmalen Fluss direkt neben der Straße beim Fischen entdeckte.

Wir waren eine Reisegesellschaft von 12 Menschen. Wir stiegen alle aus. Der Reiseleiter begann, mit den Frauen zu flirten, die seine Bemerkungen sehr lustig fanden und total freundlich mit uns lachten.

Man konnte den Fischerinnen von Kambodscha ansehen, dass sie sehr arm sind. Aber auch, dass sie eine durchaus positive Lebenseinstellung besitzen.
Sie benahmen sich sehr neugierig und freundlich uns gegenüber und lachten viel mit uns.

Eine wundervolle Begegnung.

Bitte klicken Sie die Bilder an, um sie in voller Größe zu sehen.

Im Kino: Same Same But Different

Same Same But Different von Detlev Buck

Ein deutscher Liebesfilm, der zu einem großen Teil in Asien, in Kambodscha spielt, basierend auf der wahren Geschichte von Sreykeo Sorvan und Benjamin Prüfer.
Aus dem Flyer zum Film:

Überschreitet man die Grenze nach Kambodscha, akzeptiert man Dinge, die man vorher nie für möglich gehalten hätte. Hier hat ein einziger Moment die Kraft, das ganze Leben für immer zu verändern.
Auf seiner Asienreise verliebt sich ein junger Deutscher in eine junge Kambodschanerin, die als Bargirl in einem Nachtclub arbeitet. Als sich herausstellt, das sie HIV-positiv ist, muss er sich entscheiden.

Der Film wirkt sehr authentisch, besonders die Szenen in Kambodscha überzeugen mit schnellem Tempo, schönen Bildern und sehr guter Musikauswahl.
Detlev Buck ist das Kunststück gelungen, einen Film über eine exotische Liebe und das Thema AIDS zu machen, ohne kitschig zu werden. Für mich ein wertvoller Film.