Wolfgang Staudt Fotografie

Fotografie und Kultur

Schlagwort: Saarland (Seite 1 von 5)

Ein Sonntagmorgen im August

Ein Sonntagmorgen im August an der Saarschleife

Seit August 2013 hatte ich keinen Sonnenaufgang mehr an der Saarschleife bei Mettlach erlebt.
Für Sonntag, den 20 August, war die Wettervorhersage für Mettlach gut, es sollte in den frühen Morgenstunden sonnig sein. Also machte ich mich um 5 Uhr morgens von Saarbrücken aus auf den Weg. Schon auf der Autobahn vor Merzig traf ich auf dichten Nebel.

Die ersten Fotos vom Sonnenaufgang an der Saarschleife habe ich schon 2006 gemacht. Ich liebte diesen Platz, nicht nur für die schönen Bilder, die er in den frühen Morgenstunden versprach, sondern für das sagenhaft stimmungsvolle Naturerlebnis an diesem Ort, wenn der Tag langsam zu sich kommt. Die Stille, diese unglaubliche Stille, selten nur unterbrochen, vom Ruf eines Kuckucks, vom Dröhnen eines den Mäander umrundenden Schiffes.

Nun, inzwischen gibt es hier einen Baumwipfelpfad, der den Saarschleifentourismus kräftig ankurbelt. Ich finde den Pfad und den Aussichtsturm absolut gelungen. An dem unterhalb des Baumwipfelturms gelegenen Aussichtspunkt, der Cloef, hat sich nichts geändert. Theoretisch kann man hier den Sonnenaufgang genießen wie immer, der Baumwipfelpfad öffnet regulär erst um 9:30 Uhr. Nur, den Kuckuck, den hörte ich nicht mehr rufen. An diesem Sonntagmorgen im August zumindest nicht. Weil die Stille, die den Ort in der Vergangenheit beseelt hat, gefehlt hat.
Man hört nun, alles übertönend, das KlackKlack der Kameraverschlüsse und die verbalen Diskussionen der zahlreichen Fotografen, die hinter ihren Stativen stehen und unentwegt den Auslöser drücken. Ein neuer Fototourismus hat sich breitgemacht an der Saarschleife, vorbei scheint die Zeit zu sein, als ich dort am Morgen stundenlang alleine war.

Daran werde ich mich gewöhnen müssen, genau wie der Kuckuck.

Ein Sonntagmorgen im August

Das Saartal im Nebel

Ein Sonntagmorgen im August

Morgenröte am Horizont

Ein Sonntagmorgen im August

100 Meter über dem Saartal: die Cloef

Ein Sonntagmorgen im August

6:45 Uhr

Ein Sonntagmorgen im August

Sonnenaufgang

Ein Sonntagmorgen im August

Der Nebel besteht gegen die Sonne

MorgenRot

MorgenRot

Idyll

MorgenRot

Before

MorgenRot

Fächer

Im Januar an der Saarschleife

Januar an der Saarschleife

Stille

Bitte auf die Bilder klicken, um sie in voller Größe zu betrachten!

Januar an der Saarschleife

Panorama

Januar an der Saarschleife

Halbschatten

Frühling an der Saarschleife

Frühling an der Saarschleife bei Mettlach

Frühling an der Saarschleife

Aussicht von der Cloef

Frühling an der Saarschleife

Am Fluss

Rotationen

Rotationen am Schloss Saarbrücken

Rotationen

Das Schloss brennt

Im Rahmen eines interdisziplinären, hochschulübergreifenden Projekts entwickelten Studierende der Hochschule der Bildenden Künste Saar (HBKsaar) und der Hochschule für Musik Saar (HfM Saar) in Zusammenarbeit mit dem Studiengang Medieninformatik unter dem Titel „Rotationen“ außergewöhnliche Inszenierungen für die Fassade des Saarbrücker Schlosses.

Rotationen

Windows

Nach einer Vorbereitungszeit von mehr als 18 Monaten werden die medialen Kompositionen aus Bild und Musik auf dem Cour d‘Honneur des Saarbrücker Schosses zu erleben sein. Die Fassaden der Schlossarchitektur werden bei diesem Live-Visual-Concert komplett als Projektionsfläche für Film- und Animationssequenzen genutzt, so dass Besucherinnen und Besucher vollständig von einem beeindruckenden, durch Live-Musik aktivierten Bildraum umgeben sind.

Mauerwerk

MauerWerk

Die Fassadenarchitektur wird von abstrakt-geometrischen Mustern überformt, grafische Strukturen zeichnen die Linien der Architektur nach, überlebensgroße virtuelle Hip-Hop-Tänzer nutzen die Fensterfronten als Aktionsfläche, virtuelle Kletterer agieren auf der Fassade, der Untergrund des Schlossplatzes wird als alptraumhafte Vision projiziert, der Brand des Saarbrücker Schlosses ist neu zu erleben, das Schloss wird zum Raumschiff und Sternschnuppen laden zum Wünschen ein.

Rotationen

Rotationen

Eine Projektgruppe aus Studierenden der HBKsaar und der HfM Saar gestalten diese einzigartige visuelle Konzertsituation, bei der Musik- und Bildanteile der Aufführung integraler Bestandteil einer multimedialen Komposition sind, die eine erlebnisintensive Bild-Musik im Raum entstehen lassen.

Quelle: ROTATIONEN

Sonnenaufgang mit Graesern

Sonnenaufgang mit Graesern

Sonnenaufgang mit Graesern

Ein Morgen in der Naehe von Steinbach, Saarland

Ältere Beiträge