Dieses Foto entstand Im Juli 2006 Im Monument Valley in Utah.
In den Hochsommermonaten kommt es in den Wüsten des amerikanischen Südwestens sehr oft zu gewaltigen Gewittern.
Ist man auf unbefestigten Pisten unterwegs, passiert es gerne, dass selbst bei allradgetriebenen Geländewagen sich die Reifen so mit Schlamm zusetzen, dass man, solange die Nässe nicht wieder verdunstet ist, nicht mehr weiterkommt.

Das landschaftlich sagenhaft schöne Monument Valley liegt im Reservat der Navajo Indianer.
Die Navajos verwalten das Valley. Sie kassieren den Eintritt und pflegen die Landschaft.
Nach meinem Besuch im Jahre 2006 bauten sie ein Hotel am Rande des Valleys, das so gestylt ist, dass es sich wunderbar in die Landschaft einfügt.
Bei meinem letzten Besuch im Valley habe ich dort ein feines und preiswertes Frühstück genossen, nachdem ich am frühen Morgen den Sonnenaufgang fotografierte.