Wolfgang Staudt Fotografie

Fotografie und Kultur

Kategorie: Allgemein (Seite 1 von 20)

Burg Baldenau

Die Burg Baldenau im Hunsrück

Burg Baldenau ist die Ruine einer Wasserburg im Hunsrück zwischen den Dörfern Hundheim und Hinzerath in  Rheinland-Pfalz.

Die Burganlage ist etwa 52 Meter lang, bis zu 20 Meter breit und besitzt die Form eines Keils. Im Südwesten im spitz zulaufenden Teil der Burg steht der markante, 24 Meter hohe runde dreigeschossige Bergfried. Er hat einen Durchmesser von 10,5 Metern bei einer Mauerstärke von bis zu 3,2 Metern. 

Klicken Sie die Bilder an, um sie in bester Größe zu betrachten!

Insel Lindau im Bodensee

Lindau (Bodensee), bis 1803 freie Reichsstadt, liegt am östlichen Ufer des Bodensees im Dreiländereck Deutschland–Österreich–Schweiz.
Ihr historisches Zentrum ist die insgesamt unter Denkmalschutz stehende Altstadt mit dem prächtigen Rathaus (erbaut 1422–1436) an der Maximilianstraße auf der Insel Lindau. Lindau war 1496 Ort eines Reichstages.
Das Foto oben zeigt die Lindauer Hafeneinfahrt und einen Teil des Hafens.

Auf jeden Fall lohnend ist ein Besuch des Lindauer Jahrmarktes. Er beginnt jedes Jahr am Freitag nach Allerheiligen und endet am darauf folgenden Montag.
Ich habe den Jahrmarkt letztes Jahr besucht und war begeistert.

Wer die Fotos anklickt, sieht sie in bester Größe!

Abends am Saarpolygon

Das Saarpolygon in Ensdorf (Saar) ist ein Denkmal zur Erinnerung an den im Juni 2012 endgueltig beendeten Steinkohlebergbau im Saarrevier.
Im Gebiet des heutigen Saarlands wurde über einen Zeitraum von mehreren Jahrhunderten Steinkohle gefördert. Zeitweise war die Branche der größte Arbeitgeber der Region. Im Juni 2012 wurde die letzte saarländische Grube, das Bergwerk Saar mit Hauptstandort Ensdorf, geschlossen.
Seitdem ist der Steinkohlebergbau im Saarrevier zu Ende. Dennoch ist seine Geschichte mitsamt den damit verbundenen Traditionen ein wesentlicher Identifikationsfaktor für die Region.

Aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Nationalpark Jasmund

Im Nationalpark Jasmund auf der Insel Rügen

Der Nationalpark Jasmund liegt auf der Halbinsel Jasmund im Nordosten der Insel Ruegen im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern und besteht seit dem 12. September 1990. Er ist 3.003 Hektar groß und ist damit Deutschlands kleinster Nationalpark. Seit 25. Juni 2011 gehoert ein Teil des Buchenwalds des Parks zum UNESCO-Welterbe.
Quelle: Wikipedia

Ich reiste im April auf die Insel Rügen. Sehr schön, nicht so viele Touristen wie im Sommer üblich, aber auch keinerlei Anzeichen eines beginnenden Frühlings….

Saarbrücken – Nauwieser Viertel

Saarbrücken Nauwieser Viertel, die Eingänge

Das Nauwieser Viertel ist für viele Saarbrücker das Wohnviertel, von dem sie träumen.
Ein Ausnahmeviertel, einmalig im Saarland.
Spiegel-Online Zitat: Uff de Nauwies gibt es Kneipen, einen Waschsalon, einen hervorragenden Vollkornbäcker, den Buchladen, die Alte Feuerwache mit einer Nebenspielstätte des Staatstheaters, das Kino und den besten Fahrradladen der Welt. Filme, Bücher, saufen und Fahrrad kaufen, alles in einem Viertel.

Viele Eingänge im Nauwieser Viertel sind besonders stilvoll, manche richtig antik. Das Viertel blieb im Gegensatz zu den meisten anderen Stadtvierteln von fast gänzlich von Bombardierungen der Alliierten verschont.
Ich bewunderte die Eingangstüren bei einem Spaziergang und beschloss, sie fotografisch festzuhalten.

Cap Formentor auf Mallorca

Früh am Morgen auf der Halbinsel Formentor

Die Halbinsel Formentor im Norden der Insel Mallorca ragt 13 Kilometer weit ins Meer und ist mit Sicherheit der landschaftliche Höhepunkt Mallorcas.Die steil abfallenden Felsen sind bis zu 400 Meter hoch. Die Berglandschaft vom Hafen von Pollença bis zum Leuchtturm ist grandios.
Bei klarem Wetter kann man von hier aus die Insel Menorca sehen.

Wunderschön ist die Bucht Cala Pi de la Posada, an der Mallorcas berühmtestes Hotel liegt. Im Hotel Formentor, 1929 eröffnet, stieg Jahrzehnte lang die Prominenz ab: Winston Churchill, Aristoteles Onassis, Peter Ustinov, Audrey Hepburn, Claudia Cardinale, John Wayne, Gracia Patricia von Monaco und Prinz Rainier.
Quelle: Mallorca Magazin

« Ältere Beiträge