Wolfgang Staudt Fotografie

Fotografie und Kultur

Schlagwort: Sonnenaufgang (Seite 1 von 4)

Stausee Losheim am See

Der Morgen graut am Stausee

Der Stausee Losheim liegt bei Losheim am See im Saarland in der Nähe der Stadt Merzig. Er entstand zwischen 1972 und 1974 als Freizeit- und Badesee.

Der Stausee hat eine Oberfläche von 31 Hektar.
Er liegt auf einer Höhe von 330 m ü. NN und gehört zum Naturpark Saar-Hunsrück. Der Losheimer Bach wird von einem Erddamm aufgestaut.

Himmlische Teufelsburg

Was für eine schöne Idee, morgens vor Sonnenaufgang zur Teufelsburg zu fahren! Der Sonnenaufgang dort ist einfach toll…

Die Burgruine Teufelsburg steht westlich von Saarlouis am Rande des mittleren Saartals auf einem Bergsporn nordoestlich des 353,7 m ue. NHN hohen Schlossbergs in ca. 320 m Hoehe. Sie befindet sich noerdlich von Felsberg und ist sehr gut vom Ortsteil Oberfelsberg ueber einen Wirtschaftsweg erreichbar. An der Burgruine fuehrt ausserdem der Premium-Rundwanderweg Vauban-Steig vorbei. Von der Burg bietet sich ein sehr guter Blick ueber das Saartal und zum Hunsrueck.
Quelle: Wikipedia


Saarbrücken Winterlich

Saarbrücken winterlich – leider nicht schneeweiß.
Nun, ich bin mir sicher, dass noch Schnee fallen wird in diesem Winter. Hoffentlich am Wochenende, so dass ich Zeit finde, ein paar schöne Aufnahmen zu machen.
Die hier gezeigten Bilder gelangen mir im Weihnachtsurlaub. Ich konnte sie während des Sonnenaufganges von der Schlossmauer aus aufnehmen.
Klicken Sie auf die Fotos, um sie in schöner Größe zu sehen!

Auf Rügen geht die Sonne auf

Rügen ist die flächengrößte und mit rund 77.000 Einwohnern auch die bevölkerungsreichste deutsche Insel. Sie liegt vor der Ostseeküste Vorpommerns und gehört zum Landkreis Vorpommern-Rügen im Land Mecklenburg-Vorpommern.

Ich verbrachte zwei Wochen Anfang April auf der Insel Rügen. Es waren nur wenige Touristen unterwegs. Ich konnte in Ruhe den Sonnenaufgang aufnehmen, ohne dass jemand störte.
Auf Rügen geht die Sonne auf – das war ein schönes Motiv für mich.

Cap Formentor auf Mallorca

Früh am Morgen auf der Halbinsel Formentor

Die Halbinsel Formentor im Norden der Insel Mallorca ragt 13 Kilometer weit ins Meer und ist mit Sicherheit der landschaftliche Höhepunkt Mallorcas.Die steil abfallenden Felsen sind bis zu 400 Meter hoch. Die Berglandschaft vom Hafen von Pollença bis zum Leuchtturm ist grandios.
Bei klarem Wetter kann man von hier aus die Insel Menorca sehen.

Wunderschön ist die Bucht Cala Pi de la Posada, an der Mallorcas berühmtestes Hotel liegt. Im Hotel Formentor, 1929 eröffnet, stieg Jahrzehnte lang die Prominenz ab: Winston Churchill, Aristoteles Onassis, Peter Ustinov, Audrey Hepburn, Claudia Cardinale, John Wayne, Gracia Patricia von Monaco und Prinz Rainier.
Quelle: Mallorca Magazin

Herbst im Wald

November – ich befahre morgens zwischen acht und neun eine Landstraße durch den Wald. Plötzlich entdecke ich die Wirkung der aufgehenden Sonne im Wald. Ich biege in einen Waldweg ein und halte den Sonnenschein fotografisch fest. 
Für Sie natürlich, wenn Sie meine Bilder betrachten wollen

 

« Ältere Beiträge